Online Booking »

Unsere Primeurs

Neues und Wissenswertes aus dem Bellevue:

Intervallfasten in den Ferien

Intervallfasten haben viele Menschen für sich entdeckt. Die tägliche Askese über mehrere Stunden reduziert das Gewicht, kann Diabetes vorbeugen, stimuliert die Zellreparatur und motiviert zu einem gesunden Lebensstil. Effektiv ist Intervallfasten bekanntlich nur, wenn es mehrere Wochen umgesetzt wird. In den Ferien soll es keine Unterbrechung geben. Deshalb bieten wir nun ein entsprechendes Angebot an, indem die Halbpension variabel ist: Sie können aufs Frühstück verzichten und stattdessen mittags ein vegetarisches Tagegericht mit einem Salat oder einem Dessert geniessen – und abends dann das Diner. Die Variante: Sie beginnen den Tag mit dem Frühstück und lassen sich durch den Verzicht des Diners 50 Franken auf die A la Carte am Mittag anrechnen. So können Sie die 16-Fasten-Stunden einhalten und die Mahlzeiten innerhalb von acht Stunden einnehmen. Ein doppeltes Ferienglück: mehr Freude am Essen und weniger Pfunde.

Hommage an die Schweizer Kochlegenden

Die nächsten zwölf Monate würdigen wir zehn Schweizer Kochlegenden. «Hommage an …» heisst die Reihe. Jeder Monat ist einem anderen Koch gewidmet, indem Küchenchef Jürgen Willing und sein Team das Tagesmenü donnerstags nach den Rezepten des jeweiligen Koches zubereiten. MEHR ...

Passfahren mit Dres Balmer

«Fahren wir los!», ruft uns Dres Balmer am Ende seines Textes zu. Das meint er ernst. An drei Samstagen, nämlich am 24. Juli, 14. August und am 18. September, nimmt Sie der leidenschaftliche Velofahrer auf eine sportliche Ganztagestour mit: Adelboden-Spiez-Zweisimmen-Lenk-Hahnenmoospass-Adelboden – insgesamt 90 Kilometer. Die beachtlichen 1000 Höhenmeter können auf dem Rennvelo oder auf dem E-Bike bezwungen werden. Die Tour beginnt gemächlich: Sie fahren auf der Alten Strasse nach  Frutigen, weiter der Kander entlang nach Spiez. Von dort beginnt der offizielle Veloweg bis Zweisimmen. Nach einem Picknick und dem Teilstück auf der Landstrasse pausieren Sie bei einem feinen Fleisch- und Käseplättli im komfortablen Hotel Lenkerhof in der Lenk. Wer Batterien hat, lädt diese auf. Nach dieser Stärkung geht’s bergwärts, über den Bühlberg auf den Hahnenmoospass. Von hier nur noch runterrollen – es ist nicht mehr weit bis ins «Bellevue».

Für Hotelgäste

CHF 65.— mit Bellevue-Picknick und Verpflegung im Hotel Lenkerhof

CHF 113.— inkl. Miete E-Bike
 

Für externe Gäste

CHF 75.— inkl. geführte Tour mit Bellevue-Picknick und Verpflegung im Hotel Lenkerhof (exkl. E-Bike oder Bike)

À la carte am Mittag

Kein Ferientag gleicht dem anderen. Der eine ist sportlich, der andere gemächlich und ruhig: baden, lesen, was Feines essen. Neu können Sie – anstelle des Dîners – sporadisch auch mittags à la carte essen. Die Lunch-Karte, die auch mit vielen Kleinigkeiten und Bistro-Gerichten bestückt ist, lädt dazu ein. Sie erhalten einen Bon für 50 Franken.

Direktbuchen lohnt sich

Klar doch, seine Hotelreservation über eine Buchungsplattform zu tätigen, ist äusserst praktisch. Doch wer noch ein paar Mausklicks mehr in seine Suche investiert und die Website des Hotels anklickt, kann auch bei uns erfreut feststellen, dass die Buchung schnell getätigt ist. Mit diesem direkten Weg verschonen Sie uns vor teilweise horrenden Kommissionen – also Mittel, die wir lieber so einsetzen, dass sie Ihnen zugutekommen: Mehrere Angebote enthalten geschenkte Leistungen, zu gewissen Zeiten können über die Hotel- Website auch attraktive Early-Bird-Angebote gebucht werden. Schliesslich kommen Direktbucher in den Genuss des Treue- und Longstaybonus’.

Kostenloses Busfahren

Das Portemonnaie kann neu in der Tasche bleiben, dafür sollten Adelboden-Gäste ihre Gästekarte dabeihaben, wenn sie die örtlichen Busse benutzen. Die Busfahrten sind für sie kostenfrei. Gleiches gilt im Sommer  fürs Gruebi-Freibad, dass nach einer aufwendigen Sanierung in neuem Glanz erstrahlt. Man darf sich freuen.

Ladestation für Elektroautos

Das Elektroauto ist auf dem Vormarsch. Diesen Schritt zu mehr Ökologie und Nachhaltigkeit unterstützen wir gerne. Das Hotel verfügt über Ladestationen für Teslas oder andere Elektroautos mit Typ 2 Stecker, womit das «Bellevue» zum idealen Rastort für das Gefährt und seinen Lenker wird.

Weiterempfehlung

Sie gehören bereits zu unseren Gästen und empfehlen unser Haus Ihrem Bekannten- und Familienkreis? Dies honorieren wir gerne. Für jede durch Sie vermittelte Buchung ab zwei Nächten an einen neuen Gast erhalten Sie einen Konsumationsgutschein im Wert von CHF 50.—.

Schutzkonzept Bergbahnen

Die Bergbahnen Adelboden-Lenk haben ein umfassendes Schutzkonzept ausgearbeitet, welches auf deren Website einsehbar ist: www.adelboden-lenk.ch

In der Wintersaison empfehlen sie ihren Fahrgästen eine Schlauchmaske mit High-Tech-Schutz. Sie hält nicht nur das Coronavirus ab, sondern wärmt auch schön und lässt sich einfach hoch- und runterziehen. Das waschbare Modell kann zusammen mit dem Skipass auch bei uns käuflich erworben werden.

Kostenlos: Schneeschuhausrüstung mit Picknick

Wer in der aktuellen Situation den Menschen lieber etwas ausweicht, ist mit Schneeschuhwandern gut beraten. So haben wir ein Dutzend Schneeschuhe gekauft, die das Hotel jedem Gast ab 3 Nächten an einem Tag kostenlos zur Verfügung stellt, und sechs Schneeschuhwanderungen für Sie auf Papier gebracht. Mit dabei als kleines Geschenk: ein feines Bellevue-Picknick.

Mit dem Newsletter à jour sein

Gerne halten wir Sie über Angebote, Neuigkeiten und Wissenswertes auf dem Laufenden.

Newsletter abonnieren

BELLEVUE PARKHOTEL & SPA | BELLEVUESTRASSE 15 | 3715 ADELBODEN | BERNER OBERLAND | SCHWEIZ
TELEFON +41 33 673 80 00 | FAX +41 33 673 80 01 | INFO@BELLEVUE-PARKHOTEL.CH