Online Booking »

«Worte & Klänge» – Short Talk mit Dinner Concert

Mit der neuen Konzertreihe «Worte & Klänge» bringen wir Spitzenmusiker in den Speisesaal. Dabei öffnen wir den Fächer für alle Musikgenres.

Die Musikabende beginnen bei einem Glas Wein in der Lounge. In einem kurzen Gespräch zwischen dem Musiker und dem Moderator Stefan Keller erfahren Sie nicht nur Musikalisches, sondern kommen den Virtuosen auch persönlich ein bisschen näher. Zum Dinner entführen sie uns dann in die Werke ausgesuchter Komponisten. Oder sogar in ihr eigenes, denn Stars wie Daniel Schnyder zählen zu den grossen Komponisten unserer Zeit.

Short Talk von 18.30 bis 19.00 Uhr, Dinner Concert ab 19.15 Uhr

CHF 95.- für das 4-gängige Menu du jour inkl. Apérowein, für Hotelgäste in Halbpension im Preis inbegriffen.

Eine Anmeldung ist erwünscht:
+41 (0)33 673 80 00

info@bellevue-parkhotel.ch

3. Dezember 2022 | Stewy von Wattenwyl, Piano & Alex Hendriksen, Saxofon

Freundschaftlich verbunden und langjährig eingespielt: das DuoLog mit Alex Hendriksen (Saxofon) und Stewy von Wattenwyl (Piano). Im nahen Miteinander spielen sie Perlen aus dem Great American Songbook, souligen Blues und traumhafte Balladen sowie ausgewählte Latin- und Popsongs – immer melodiös, heiter, entspannt, reif und stilsicher.

Alex Hendriksen prägt seit vielen Jahren die Schweizer Jazzszene. Der Basler Saxofonist studierte an der renommierten Berklee College of Music in Boston. Er ist in vielen Genres zu Hause und spielt unter anderem auch mit Patent Ochsner und der Pepe Lienhard Band. Seine eigenen Alben sind Kooperationen mit ebenso renommierten Jazzmusikern aus der Schweizer Jazzszene.

Stewy von Wattenwyl wuchs in einer musikalischen Familie auf. Nach einer klassischen Klavierausbildung bahnte er sich den Weg zum Jazzpianisten, indem er die Swiss Jazz School in Bern besuchte (wo er heute unterrichtet) und sich vieles selbst beibrachte. Seine Liebe zum Jazz ist auch im Zusammenspiel mit zahlreichen hervorragenden Jazz-Musikern (auch ganz Grossen aus den USA) gereift.

Short Talk von 18.30 bis 19.00 Uhr, Dinner Concert ab 19.15 Uhr

3. Januar 2023 | Peter Schärli, Trompete & Sylwia Zytynska, Schlagzeug

Seit mehr als zwanzig Jahren spielen Sylwia Zytynska und Peter Schärli immer wieder zusammen. Die in Basel lebende Sylwia Zytynska wurde in Warschau geboren, sie studierte Perkussion in Polen und in der Schweiz. Ihr Interesse für Musik, Neue Musik, Improvisation und Musiktheater, für Musikunterricht und die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen haben sie zu einer authentischen und bedeutenden Künstlerpersönlichkeit geformt. Sie sagt: «Noch wichtiger als Musik zu machen, ist das Zuhören.»
Peter Schärli prägt die Schweizer Jazzmusik seit Jahrzehnten – als Trompeter, Komponist und Bandleader. Während fast 40 Jahren war er als Dozent für Trompete an der Hochschule Luzern (Musik) tätig. Auftritte mit namhaften Künstlern führten ihn rund um den Erdball, so auch nach Indien, in die ehemalige UdSSR, nach Afrika und Zentral- und Südamerika. «Peter Schärli ist so etwas wie ein bodenständiger Melancholiker (falls es so etwas gibt), ein handfester Träumer, eine Art (wagen wir das Unaussprechliche) Robert Walser des Schweizer Jazz», beschreibt ihn der Kulturjournalist Peter Rüedi treffend.

Short Talk von 18.30 bis 19.00 Uhr, Dinner Concert ab 19.15 Uhr

Moderation: Stefan Keller

Stefan Keller arbeitet als Publizist, Weinjournalist, Projektentwickler und Veranstalter. Er lebt in Wien, wo er auch seinen musikalischen Interessen nachgeht. Zuvor war er als Hotelier und Weinproduzent tätig. Neben dem Schreiben gehört auch das Reden als Moderator zu seinen Tätigkeiten. Sport? Der gebürtige Thuner ist ein begnadeter und leidenschaftlicher Fechter.

RÜCKBLICK

18. August 2022 | Daniel Woodtli, Trompete & Nick Perrin, Flamenco-Gitarre

Die in der Jazzszene beheimateten Musiker kennen sich seit der Studienzeit an der Swiss Jazz School. In ihren (bereits zahlreich bestrittenen) Auftritten lassen sie Flamenco mit Bossa Nova verschmelzen, Jazz mit Anverwandtem – es entsteht eine feurige und zugleich anmutige Musik, die selbst verhärtete Gemüter erweicht. Daniel Woodtli ist Musiker aus Leidenschaft: Jazztrompeter, Flügelhornist, Solist, Pianist, Komponist und Arrangeur – und Mitglied der Mundartband Patent Ochsner. In jungen Jahren sammelte der in Basel lebende Berner Erfahrungen in klassischen Formationen und bewegte sich immer mehr Richtung Jazz. Dieses Gerne lehrt er auch an der Musikschule Konservatorium Bern. Seit Jahren befasst sich Nick Perrin intensiv mit Flamenco und komponiert für sein stilübergreifendes Ensemble. Er sagt: «Die Gitarre birgt ein enormes Spektrum an spielerischen, klanglichen und technischen Möglichkeiten» – ein Bewusstsein, dass er auch seinen Studierenden an der Hochschule der Künste Bern vermittelt.

Short Talk von 18.30 bis 19.00 Uhr, Dinner Concert ab 19.15 Uhr

14. April 2022 | Sarah Christian, Geige & Maximilian Hornung, Cello

Sarah Christian | Sie ist eine der talentiertesten Geigerinnen ihrer Generation. Die Geigerin möchte die Vielfalt, ehrliche Emotionen und Energie der klassischen Musik ihren Zuhörern vermitteln. Die gebürtige Augsburgerin verfolgt eine rege Konzerttätigkeit, die sie schon durch viele Länder Europas, nach China, Japan, Südamerika und die USA führte. Neben Projekten mit weltberühmten Dirigenten und Solisten genießt sie vor allem auch die Möglichkeit, immer wieder selbst vom Pult aus zu leiten. In dieser Position hat sie sich bereits einen Namen gemacht und ist regelmäßig zu Gast bei anderen Orchestern wie zum Beispiel dem Deutschen Symphonie-Orchester Berlin oder der Kammerakademie Potsdam.

Maximilian Hornung | Mit bestechender Musikalität, instinktiver Stilsicherheit und einer aussergewöhnlichen musikalischen Reife erobert Maximilian Hornung die internationalen Konzertpodien. Mit seinem Cello gewann er den deutschen Musikwettbewerb, den ARD-Musikwettbewerb und ergatterte sich gar eine Solocellisten-Stelle im Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks. Nun widmet sich der gebürtige Augsburger ganz dem Solospiel und der Kammermusik.

18. Dezember 2021 | Valentine Michaud, Saxofon und Akvilė Šileikaitė, Piano

Das Duo AKMI entstand, als sich die Französin Valentine Michaud und die Litauerin Akvile Sileikaite im Jahr 2015 in Zürich kennenlernten. Die Wege der jungen Saxofonistin und der dynamischen Pianistin, kreuzten sich an der Zürcher Hochschule der Künste, an der beide einen Master in Specialized Music Performance absolvierten. Die starke menschliche und musikalische Freundschaft, die Beide verbindet, findet in ihrem Enthusiasmus einen gemeinsamen Nenner. Das Duo ist auf den Schweizer Bühnen sowie international tätig. Michaud und Sileikaite hegen eine regelrechte Leidenschaft für moderne und zeitgenössische Musik, die sie mit sichtlichem Genuss interpretieren. Sie pflegen daneben auch ein weitreichendes und vielseitiges Repertoire, das von Tangosonaten über Werke von litauischen bis zu amerikanischen Komponisten reicht. Beide treten ausserdem solistisch auf und sind Preisträgerinnen internationaler Wettbewerbe.

Samstag, 13. November 2021 Reto Bieri, Klarinette und Sebastian Bohren, Violine

Die „Frankfurter Allgemeine Zeitung“ schrieb über ihn: «Seine ausgefallenen, auf den ersten Blick skurril anmutenden Ideen weiss er in musikalisches Gold zu verwandeln.“ Gemeint ist Reto Bieri. Sonderling und Klangmagier. Er tourt durch die ganze Welt und lebt selbst zurückgezogen mit seiner Familie auf einem Bauernhof. “Diese Gegensätze“, sagt Reto Bieri, „geben meinem Leben eine Intensität“. Der Klarinettist sorgt stets für frischen Wind in der klassischen Musikszene, ist neben seinen Auftritten als Solist und Kammermusiker auch Professor an der Musikhochschule Universität Würzburg. Erste Erfahrungen mit Musik machte er übrigens mit einem ganz anderen Genre: Der Schweizer Volksmusik.

3. Januar 2020 | Ingolf Turban, Violine

31. Januar 2020 | Daniel Schnyder, Saxophon & Cécile Güebler, Violoncello

schn

BELLEVUE PARKHOTEL & SPA | BELLEVUESTRASSE 15 | 3715 ADELBODEN | BERNER OBERLAND | SCHWEIZ
TELEFON +41 33 673 80 00 | FAX +41 33 673 80 01 | INFO@BELLEVUE-PARKHOTEL.CH